Leistungsspektrum – Kinder und Jugendliche

Patienten mit besonderen Anforderungen

Bei der Behandlung einer Vielzahl von Störungsbildern bei Kindern und Jugendlichen, wähle ich altersgerechte, häufig spielerische Formen der Beziehungsaufnahme und Kommunikation. Dabei beziehe ich die Eltern als zentrale Bezugspersonen regelmäßig in die Therapie mit ein.

Vor Aufnahme einer entsprechenden Therpie steht in den ersten Stunden eine gründliche Diagnostik. Diese umfasst je nach Störungsbild z. B. die Intelligenztestung, Konzentrationsdiagnostik, störungsspezifische Diagnostik, etc.

Für folgende Bereiche biete ich therapeutische Hilfe an:

  • Angststörungen
  • Aggressives Verhalten
  • Depressionen
  • Zwangsstörungen
  • Essstörungen
  • ADS/ADHS
  • Minderwertigkeitsgefühle
  • Einnässen
  • Umgang mit Trennung der Eltern